Userlinks: >>> Neuer Top Besuchertausch <<<
 
Home
Login
Anmelden
Häufige Fragen
Mediadaten
Regeln / AGB
Buchungsregeln
Ticketsystem
iPad3 Gewinnen
Cash-Quizzer
Besucher GRATIS
MoreTraffic4all
Dein LoseTurbo
Support
Klammlose kaufen
Up ´n´ Down
Snowboard
Ego Shooter
Pacman
Space Invaders
TIC TAC TOE
Tetris
Snake
Würfeln
Pin Up Poker
Black Jack
   
 
Impressum
Refrally
Mailrally NEU
Forcedrally
Superpot
Klick4Win Gewinner
Features
FAQ´s
   
 


Ich lad Musik. Bei Musicload.de

Das konkurrunzlose Cross - Media Konzept



Günstig Online Werben!

Yoo Media Solutions

Paid12earn

Suche

Counter-Service
Besucherzaehler

Allgemeine Buchungsregeln

1. Vorraussetzung
2. Verbotene Seiten
3. Kategorien
4. Seiten mit Einschränkungen
5. Exclusive Mails an alle User


1. Wichtig!

Da jeder Seitenaufruf Traffic und somit Kosten erzeugt, muss der Seitenbetreiber- inhaber mit der Bewerbung seiner Seiten durch dritte grundsätzlich einverstanden sein.
Bietet der Inhaber Partner oder Ref Links an ist das der sowieso der Fall.
Sind Sie aber nicht selbst der Inhaber, oder es steht nichts genaues dazu in den jeweiligen AGB´s der Seiten müssen Sie sich notfalls eine Genehmigung einholen.

2. Seiten die nicht beworben werden dürfen

  • Seiten mit kriminellen, die das geltende Gesetz missachten, ausländerfeindlichen, erotischen und pornographischen Inhalten.
  • Seiten, die kein vollständiges - oder gültiges Impressum aufweisen.
    Wichtig - Das Impressum muß von der beworbenen Seite direkt erreichbar sein.
  • Subdomainseiten oder Weiterleitungen- müssen direkt beworben werden (direkter Link)
    Seitenrotationen sind ebenfalls unzulässig. (Crazybiz Rotation u.ä.)
  • Seiten mit mehr als einem Popup
  • Seiten mit PopUps die sich nicht schließen lassen
  • Seiten, die automatisch Dialer oder andere Software installieren oder Werbung / Links zu Dialer- und ähnlichen Programmen beinhalten.
  • Kettenbriefe und Schneeballsysteme
    "Ich war entsetzt als ich sah, wieviel Geld auf meinem Konto kam".
    Hierbei geht es darum, daß man über Moneybookers oder Paypal einen Geldbetrag auf andere vorgegebene Konten überweist und anschliessend wieder neue "OPFER" werben soll, welche dann an Sie und Ihre Vorgänger wiederum Geld auf die Konten einzahlen - usw. Beispiele: "4 Euro zu 15.000 Euro innerhalb der ersten 30 Tage" oder "In 30 Tagen 30.000 Dollar"
    Andere Beispiele: "450.000 Euro in 7 Monaten" oder "Das goldene Internet"
    Sollte man bei derartigen Systemen mitmachen und dafür werben, verliert man nicht nur sein Geld, sondern macht sich gem. § 16 UWG auch noch wegen "Strafbarer Werbung" schuldig.

3. Wahl der Kategorien

Wenn Sie für Fleischerzeugnisse werben, inserieren Sie ja auch nicht in einer Zeitung für Vegetarier...

Die Buchungen müssen also in den richtigen Kategorien aufgegeben werden.

Und nicht dort wo vermeintlich die meisten User zu erreichen sind...
Bei Falschbuchung wird die Werbebuchung einmalig gelöscht.
Die Punkte werden einmalig automatisch wieder gutgeschrieben.
Bei wiederholter oder vermeintlich mutwilliger Falschbuchung wird auf eine neutrale Seite umgeleitet
(Punktverlust durch die Buchung und zusätzlich 1000 Punkte Abzug vom Guthaben).
Bei Löschung kann dann die Werbebuchung erneut aufgegeben werden - dann aber in der richtigen Kategorie. Die richtige Kategorie steht in der Ablehnung die Sie per Mail erhalten.

  • Paid4: Alle Paid4-Seiten (inklusive der Bettellinks) dürfen nur in dieser Kategorie gebucht werden. Was sind Paid4-Seiten: bezahlte Startseiten, Paidmailseiten, Paid4Surf Seiten.
  • Ref werben : Alle Mailtausch - und Besuchertauschseiten mit einem Referallink müssen in dieser Kategorie gebucht werden
  • Besuchertausch / Traffic : Bannertausch, Besuchertausch ohne Ref Link, Textlinktausch, Popuptausch und sonstige Tauschanbieter dürfen nur in dieser Kategorie gebucht werden
  • Klamm etc. : Alles was mit Klammlosen oder anderen Internetwährungen zu tun hat muss hier gebucht werden. z.B. Games, Slotseiten, Losebanken, Bettellinks für Loseseiten etc.
  • Geld verdienen (kein MLM): Hier dürfen alle Seiten beworben werden, die mit Geld verdienen zu tun haben. MLM, Network Marketing und Paid4-Seiten dürfen in dieser Kategorie nicht beworben werden. Bei Verstoss werden 1000 Punkte abgezogen.
  • eBay etc. : alle Auktionsseiten müssen in dieser Kategorie gebucht werden.
  • Affiliateprogramme: alle Partnerprogrammseiten
  • MLM - nur hier: in dieser Kategorie müssen alle Seiten die das sogenannte Multi Level Marketing, Networkmarketing und Direktvertrieb betreffen gebucht werden.
  • Gesundheit - Wellness: in dieser Kategorie müssen alle Seiten die Wellness und Gesundheitsangebote (z.B. Nahrungsergänzungen oder Aloe Vera) beinhalten beworben werden.
  • Webmaster: alles sonstige für Webmaster. Keine Partnerprogramme, Ref und Paid4 Links.
  • Kostenlos: In dieser Kategorie dürfen nur Angebote aufgegeben werden, die etwas Kostenloses anzubieten haben. Mit "kostenlos" ist keinesfalls eine kostenlose Anmeldung gemeint, denn eine Anmeldung bei Anbietern ist in der Regel grundsätzlich kostenlos.
  • Urlaub - Reisen: Seiten über Reisen und Urlaub müssen in dieser Kategorie gebucht werden.
  • Mix alles Senden: Hier muss alles gebucht werden was sonst nirgens so 100 prozentig passt und was sich nicht korrekt einordnen lassen kann.
  • Surfbarseiten müssen keiner Kategorie zugeordnet werden. Allen anderen Buchungsregeln aber entsprechen. Die zur Freischaltung in der Surfbar eingetragenen Seiten sind vorher durch den User auf Framkiller zu testen.

    Werbetexte dürfen zusätzlich nur die Url der Zielseite der Werbebuchung enthalten.
    Keine weiteren Links, oder sogar Linksammlungen.

4. Seiten mit Einschränkungen

  • Anbieter in nicht deutscher Sprache: Diese Seiten dürfen nur beworben werden, wenn der Inhalt der Seite sinnvoll ist und wenn bei Aufgabe der Werbebuchung im Werbetext genau erklärt wird um was es sich handelt. Ein kurzer einfacher Text reicht hierbei nicht aus! Dies gilt auch für US-Paidmaildienste - Beschreibung muss im Werbetext auf Deutsch sein! - nur dann dürfen diese in der Kategorie "Paid4" beworben werden.
  • Kampagnen von Werbenetzwerken. Ein weitervermarkten ist grundsätzlich nicht gestattet. In Einzelfällen dürfen diese aber nach vorheriger Absprache bei uns beweorben werden. (vorher über das Ticketsystem melden)

    Framekillerseiten müssen auch in der Kategorie gebucht werden. Das kann vor jeder Buchung durch den User selbst überprüft werden. Dazu gehören alle Seiten die den Test nicht bestehen (sieht man am Text über der Seite bei der Prüfung) Dazu gehören z.B. auch noch alle mit Cabanova erstellte Seiten.

5. Exclusivmails an alle User

Exclusive Mails an alle im Dienst angemeldete User müssen Punkt 1 und 2 entsprechen und wie jede andere Buchung auch einen zur Zielseite passenden Betreff und Werbetext in der Buchung enthalten.
Es ist kein bewerben von Seiten mit Bettellinks als Mail an alle User gestattet.
Bei Falschbuchungen können keine Klammlose zurückerstattet werden.
Siehe auch Regeln Punkt 12 und 13.


Die anderen Kategorien bedürfen eigentlich keine Erklärung mehr.

Ist Ihre Frage hier trotzdem nicht beantwortet, senden Sie eine Anfrage über das Support / Ticketsystem



 
Sponsorlogin
Sponsor werden
Werbepreise
eBay Angebote 
   
 



Lobobikes.de


Sweepstake-App
Moneybookers l GRATIS Besucher auf Ihren Seiten? l
Copyright ® 2004 - 2015 MedienServiceBerlin.com